Beim Ländervergleich der Nachwuchsturner in Singen siegte das Team Schwaben II mit Mika Wagner von der Turnschule Heilbronn / TG Böckingen in der Mannschaftswertung vor Schwaben I und Baden I. In der Altersklasse AK9/10 siegte er zudem auch im Einzelwettbewerb vor Shahin Sultan (MTV Stuttgart) und Philipp Steeb (TV Wetzgau). Bereits im letzten Jahr dominierte Wagner diesen Wettkampf und zeigte sich auch 2017 in bestechender Form. Er turnte an allen acht Geräten Noten über 9,05. In fünf Disziplinen liess er die gesamte Konkurrenz hinter sich. Die höchste Wertung erturnte er sich mit 9,80 Punkten am Pferd. Damit bestätigte Wagner die Leistungen vom Schülerpokal in Ulm und untermauerte die Teilnahme am Deutschlandpokal in Cottbus am 5. November 2017. Der erfolgreiche Athlet aus Talheim gehört somit zu den großen Hoffnungen von Trainerin Annett Wiedemann. Sie wird ihn bei seinem Wettkampf mit dem Team des Schwäbischen Turnerbundes in Cottbus unterstützen.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

Mika Wagner 3


Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger