Das Trainings-Camp der Real Madrid Fußballschule, auf dem Gelände der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V., war im April 2017 nach 3 Wochen ausgebucht. Aus diesem Grund wurden zwei Vereinsverantwortliche von der Foundation Real Madrid Clinics (FRMC) zu einer Trainerfortbildung eingeladen. Harald Janoschka, sportlicher Leiter Kinderfussball, und Stefan Zwickl, Jugendleiter, reisten somit Ende November nach Madrid. Der erste Fortbildungstag bestand aus einem Theorie- und Praxisteil. Hier wurden Neuerungen der Camps für das Jahr 2018 vorgestellt. Unter anderem eine Video-Tracking-Technik mit dem Namen "BePro11". Diese Spielform wird mittels einer Kamera aus 5m Höhe aufgezeichnet. Die Video-Tracking-Technik kommt bereits bei vielen Bundesligavereinen zur Anwendung und erweitert das letztjährige Programm. Am Nachmittag stand das Ligaspiel von Real Madrid gegen den CF Malaga im "Estadio Santiago Bernabeu" auf dem Programm. Der zweite Fortbildungstag wurde in der "La Fábrica" (Jugendakademie von Real Madrid) in Valdebebas begonnen. Ein sehenswerter Akademiebereich mit 13 Fussballplätzen. Auch im Jahr 2018 ist die TG Böckingen mit dem Trainings-Camp an Ostern wieder mit 96 Kindern ausverkauft. Dies liegt entweder an der Marke Real Madrid oder an der fussballbegeisterten Region Heilbronn.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

IMG 20171126 WA0012

U16 Länderkampf in Cottbus

Beim U-16-Länderkampf am Rande des Cottbuser Turnier der Meister landete die Junioren-Riege des DTB (Deutscher Turnerbund) mit einer guten Leistung auf dem dritten Rang. Mit 376,50 Punkten platzierte sich das Team von Chefcoach Jens Milbradt, hinter Großbritannien (385,450 Pkt.) und der Schweiz (376,50 Pkt.). Frankreich kam auf 371,95 Zähler, was den vierten und letzten Platz des Ländervergleiches bedeutete. "Es war ein sehr guter Wettkampf unserer jungen Mannschaft. Wir haben sehr stabile technische Vorstellungen abgeliefert, die jedoch noch Defizite in der Schwierigkeit aufwiesen", erklärte Milbradt. Das Team musste den Verlust von Pascal Brendel verkraften. Er konnte wegen Schulterproblemen nur an vier Geräten turnen. In der Einzelwertung landete der Cottbuser, Willi Binder, mit 76,100 Punkten als bester Deutscher auf Rang fünf. Den Mehrkampf entschied der Brite, Adam Tobin, mit 78,400 Punkten, für sich. Nachwuchsturner, Milan Hosseini (TG Böckingen) landete, nach sehr gut geturnten Übungen, mit 74,35 Punkten auf Rang 12. Dies bedeutete, nach Wertungspunkten, zudem seine persönliche Bestleistung in dieser Saison.

 

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

Länderkampf U16 Cottbus November 2017 2

Der 16jährige Nachwuchsturner, Milan Hosseini, konnte sich bei der Qualifikation in Kienbaum zur Teilnahme am Länderkampf in Cottbus qualifizieren. Der Athlet der TG Böckingen rangierte mit 71,65 Punkten auf Rang drei von zwölf angetretenen Sportlern. Hosseini turnte stabile und fehlerfreie Übungen. Vor ihm belegte lediglich sein Trainingskamerad, Daniel Schwed (SC Berlin) mit 72,85 Punkten Rang 1, und Pascal Brendel (Eintracht Frankfurt) mit 72,10 Punkten, Platz zwei. Jens Milbradt, Nachwuchsbundestrainer, honorierte diese Leistungen mit der Berufung in den Bundeskader. Somit nimmt Hosseini am Ländervergleich der Nationen Großbritannien, Schweiz, Frankreich und Deutschland, nächstes Wochenende in der Cottbuser Lausitz-Arena teil.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

Milan Hosseini gut gelaunt

In Ellhofen fand das Bezirksfinale Nord des Schwäbischen Turnerbundes statt. Die D-Jugend-Mannschaft der Turnschule Heilbronn/ TG Böckingen hatte sich über die Gaumeisterschaften hierfür qualifiziert. Die 10 jährigen Nachwuchsturnerinnen Youna Bracke, Leni Hagner, Melissa Badalamenti und Louisa Oppawsky, zeigten an allen vier Geräten konstante Leistungen und gut geturnte Übungen. Am Boden absolvierten die Turnerinnen ihre stärksten Vorstellungen. Keine Note unter 14,40 Wertungspunkten. So sammelten die jungen Damen weitere wichtige Wettkampferfahrungen. Am Ende durften sie sich unter elf angetretenen Mannschaften über den siebten Platz freuen. Die Trainerin, Evi Schmidbauer, zeigte sich glücklich über die Fortschritte ihrer Schützlinge. Sieger wurde der FV Sontheim, vor dem TSV Künzelsau und der TSG Backnang 1. Herzlichen Glückwunsch an die Turnerinnen, der Trainerin und ein Dankeschön an die Kampfrichterin Alina Engel.

 

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

STB Ellhofen 12.11.2017 44

Die deutsche Auswahl der Nachwuchsturner kehrt mit einer Niederlage aus Mailand zurück. Sie musste sich mit 302,600 zu 301,850 Punkten geschlagen geben. Daniel Wörz von der TG Böckingen wurde in der Einzelwertung Vierter. Er patzte lediglich am Pauschenpferd, die anderen Übungen turnte er stabil. Am Barren und Reck konnte er mit 13,30, bzw. 12,90 Punkten, jeweils die zweithöchste Wertung erzielen. Insgesamt unterliefen dem deutschen Team zu viele Fehler. So war trotz niedrigerer D-Wertung (Schwierigkeitsgrad der Übungen) nichts zu ernten gegen die italienische Auswahl. Für die Trainer, Jens Milbradt und Sascha Münker, steht nun fest, dass in Richtung Europameisterschaften 2018 in Glasgow noch viel Arbeit auf sie wartet.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

20171111 Mortara 1

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger