Beim jährlichen RTB Pokal in Essen ging die Gewinnerin des Vorjahres Paula Berroth AK 10 mit ihrem 1. Saisonwettkampf und neuen Übungen an allen 4 Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden an den Start.
Die diesjährige Standortbestimmung für das Turnjahr 2019 machte Paula besonders spannend.

Nach einem soliden Start am Boden musste Paula am Sprung viele Punkte liegen lassen.
Beim Stolpern im Anlauf kam sie nicht zum Abschluss des geforderten Sprunges und somit gab es 0 Punkte.
Eine schier unmögliche Aufholjagd begann für die kämpferische 10 -jährige Böckinger Nachwuchsturnerin.
Am Barren präsentierte Paula eine Top Übung und bekam die Tageshöchstwertung von 17,55 Punkten.
Aber damit nicht genug - als letzte Turnerin an ihrem letzten Gerät, dem Zitterbalken, ging sie mit Stahlnerven im Gepäck an ihre Übung und erturnte auch da die Tageshöchstwertung mit 17,05 und am Ende gewann Paula ihre persönliche Aufholjagd für und belegte im Teilnehmerfeld der 10- jährigen einen immerhin noch einen spektakulären 3.Platz.

K640 Paula

 

 

 




Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger