Am Sonntag, 2.6. fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Turnerinnen in Berkheim statt.
Von der Turnschule Heilbronn/ TG Böckingen ging Nachwuchstalent Paula Berroth in der Altersklasse 10 an den Start. Sie startete am Boden mit einer sehr guten Übung, gefolgt von zwei starken Sprüngen mit Tageshöchstwertung. An ihrem Spezial- und Lieblingsgerät Barren zeigte Paule eine mehr als bilderbuchreife Übung und erhielt auch da die Tageshöchstwertung in ihrer Altersklasse.
Der Zitterbalken wurde seinem Namen gerecht und Paula stürzte leider beim
Flick Flack und musste ihre Führung um 0,3 Punkte an Line Mayer TSG Weinheim abgeben. Trotz Sturz erzielte Paula ein sehr starkes Ergebnis, denn zum ersten Mal schafft sie den Titel
„Baden-Württembergischen Vizemeisterin“!

Herzlichen Glückwunsch!

Paula

 

 

Mit Erfolg beendeten die drei Kaderturner der Turnschule Heilbronn/TG Böckingen Louis Vangelis, Matthieu Teiser und Ben Sellers die Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg.
Louis Vangelis holte sich mit einem sehr guten Wettkampf die Goldmedaille und sichert sich damit in der Altersklasse 9 den Titel „Württembergischer Meister“! Ben Sellers, ebenfalls AK 9, gewinnt die Bronzemedaille und Matthieu Teiser turnt sich in der Altersklasse 11 auf den 4. Platz.

Ein erfolgreicher Wettkampftag für die drei Turner, der nur noch getoppt werden kann durch ein zweites Gold!

Mika Wagner, der zum ersten Mal in der Altersklasse 12 turnt, holt sich mit einem sehr guten Pflicht- und Kürwettkampf gleich die Goldmedaille und wird damit Baden-Württembergischer Meister!
Herzlichen Glückwunsch!

Foto 1:
Louis Vangelis, Matthieu Teiser, Ben Sellers

Foto 2:

Mika Wagner

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen in Bretten schaffte es Amelie Pfeil von der Turnschule Heilbronn/TG Böckingen im Mehrkampf-Wettbewerb unter die Top 10 der besten deutschen Jugendturnerinnen.

Im Geräte-Einzelwettkampf holte sie mit einer sensationellen Leistung die Goldmedaille. Die noch 11-jährige ging in der Altersklasse 12 etwas gehandicapt in den Wettkampf, denn aufgrund einer Verletzung konnte sie am Boden und am Balken nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen. Dennoch qualifizierte sie sich an den Geräten Barren, Boden und Sprung für das Finale.

Im Finalwettkampf am Sprung setzte sie sich mit zwei sicheren Sprüngen durch, sie erzielte die Höchstwertung und gewann damit die Goldmedaille!

Im Gerätefinale am Barren und Boden belegte Amelie den 5. und 6. Platz.

Deutsche Jugendmeisterin im Sprung ist nicht nur für Amelie Pfeil ein tolles Ergebnis, sondern auch für die ganze Fangemeinde der TG Böckingen. Nach dem Sieg geht es für Amelie gleich wieder mit viel Energie ins Trainingslager und in die Vorbereitungen für den nächsten Wettkampf, dem „Deutschlandpokal“ im Herbst 2019, mit der Hoffnung auf ein starkes Ergebnis.

AMELIE, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

61109980 2204254722945742 6467574668730564608 n

 

 

 

 

Hierzu findet am 29.05. um 18.30 Uhr im Sportpark in der Sinsheimer Str. 59 ein Vortrag statt.

Mit Dynostics wird u.a. der exakte Grundumsatz (d.h. die Kalorienanzahl, die der Körper in Ruhe ohne sportliche Betätigung verbrennt) ermittelt und es können genaue Aussagen gemacht werden wie viel Prozent an Kohlenhydraten, Eiweißen oder Fetten der Körper aktuell verbrennt und entsprechend maßgeschneiderte Trainingsempfehlungen gegeben werden.

Diesen Hightech-Trainingsstandard wird es ab Ende Mai im Sportpark geben.
Ob Abnehmen oder Leistung aufbauen: Damit holt man im Training alles raus, ohne den Körper zu über – oder unterfordern.

Interessant für alle Sportler/innen. Informieren Sie sich und kommen Sie zum Vortrag.

Anmeldung zum Infoabend erforderlich:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 07131/ 1208380 oder persönlich im Sportpark.

Stoffwechsel und Leistungsanalyse

 

 

 

Am Sportwochende auf dem Bundesgartenschaugelände durfte auch die TG Böckingen nicht fehlen. Kinder und Jugendliche konnten sich bei Mitmachangeboten des Sportmobils der Württembergischen Sportjugend austoben, während sich die Erwachsenen Informationen über den Möbel Rieger-Sportpark einholen konnten. Drei Rehagruppen unter der Leitung von Anja Koppe zeigten Samstags einen Auszug ihres wöchentlichen Trainingprogramms. Mit welchem Ehrgeiz und in welcher Personenanzahl die Rehagruppen trotz bescheidenen Wetters auftraten, begeisterte die Vereinsführung. Tolle Auftritte der Turn-Talentschule und der Trampolinabteilung auf der Sparkassenbühne rundeten das Sportwochenende auf der Buga ab. Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben!

K640 20190511 142301

 

 

 

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger