Am Sportwochende auf dem Bundesgartenschaugelände durfte auch die TG Böckingen nicht fehlen. Kinder und Jugendliche konnten sich bei Mitmachangeboten des Sportmobils der Württembergischen Sportjugend austoben, während sich die Erwachsenen Informationen über den Möbel Rieger-Sportpark einholen konnten. Drei Rehagruppen unter der Leitung von Anja Koppe zeigten Samstags einen Auszug ihres wöchentlichen Trainingprogramms. Mit welchem Ehrgeiz und in welcher Personenanzahl die Rehagruppen trotz bescheidenen Wetters auftraten, begeisterte die Vereinsführung. Tolle Auftritte der Turn-Talentschule und der Trampolinabteilung auf der Sparkassenbühne rundeten das Sportwochenende auf der Buga ab. Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben!

K640 20190511 142301

 

 

 

K640 DSC05925

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der 2. Wettkampftag der STB Oberliga fand in Gerlingen statt.
Die Mannschaft der TG Böckingen startete am Barren gut in den Wettkampf.
Am Balken mussten das Team leider einige Fehler in Kauf nehmen, doch schon am nächstem Gerät, dem Boden, kämpften sie sich durch ausdrucksstarke Übungen zurück.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Sprung beendeten
die Turnerinnen den Wettkampf.
In der Tageswertung belegte das Team unter 8 Mannschaften den  4. PLATZ.

Unsere Gastturnerin Helen Kevric vom SV Ostfildern unterstützte das Team erneut mit starken Übungen an allen 4 Geräten und konnte sich in der Einzelwertung den
1.PLATZ erturnen.

K640 DSC05923

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE TURNERINNEN DER TRAINERIN
EVELINE CARLE SCHÄFER, EVI SCHMIDBAUER UND LILLI GROßHANS!
EIN DANK AUCH AN DIMITRI LOSCHAKOW- HELENS TRAINER FÜR DIE GUTE VORBEREITUNG!

 

 

Der traditionelle Ausflug der Altenkameradschaft der TG Böckingen ging dieses Jahr, unter Leitung von Dieter Baudermann mit seinem bewährten Team, mit 53 Teilnehmern nach Willingen ins Sauerland.

Nach der Vesperpause am Rasthof Uttrichshausen unterbrachen wir unsere Fahrt in Kassel, wo wir den berühmten Bergpark „Wilhelmshöhe“ besichtigten, der mit seinen alten Baumbeständen, Blumen, Tempeln und Wasserspielen alle Teilnehmer begeisterte.


Am nächsten Tag wanderten wir von Willingen bis zur Ettelsberger Seilbahn und fuhren mit der Kabinenbahn hinauf zum Hochheideturm und wanderten bei ca. 2 Grad und leichtem Schneefall durch dichte Wälder weiter zur Mühlenkopfschanze, mit 156 m Länge die größte Flugschanze der Welt, die alle Teilnehmer stark beeindruckte. Der Bus brachte uns anschließend zur Einkehr in die Graf-Stolberg-Hütte, wo bei einem zünftigen Vesper mit Musik und Gesang die Bergtour würdig gefeiert wurde. Der Abschiedsabend im Hotel wurde zur großen Überraschung mit dem Sketch „Bauunternehmer Carle“, vorgetragen von Elli, Marlies und Karl, als Höhepunkt mit viel Beifall bedacht.


Am nächsten Tag nach dem Frühstück fuhren wir nach Waldeck zur Besichtigung der Edertalsperre, deren Sperrmauer im Jahre 1943 sehr stark zerstört wurde und vielen Menschen den Tod brachte.
Nach einer Vesperpause in der Nähe von Frankfurt kamen wir in Böckingen wohlbehalten an und alle Teilnehmer waren sich einig, es war wieder ein schöner Ausflug und wir hatten drei schöne Tage miteinander verbracht.

K640 P1220042

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das BUGA-Gelände wird am kommenden Wochenende zur Sportarena mit Mitmachstationen für die ganze Familie. 50 Vereine aus dem Heilbronner Stadt- und Landkreis präsentieren sich auf dem Buga-Gelände.
Da dürfen wir natürlich nicht fehlen!!

  • Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche
  • Mitmachmöglichkeit bei Vorführung unserer Rehasportler
  • Sportpark-Infostand mit Gewinnspiel

Am Sonntag haben ab 16.15 Uhr auf der Sparkassenbühne folgende Abteilungen einen Auftritt:

  • Trampolin: "Galaxy Trampo - wir landen jetzt!"
  • Turn-Talentschule: "Landes- und Bundeskaderathleten in einer Turnshow der Extraklasse von 4-16 Jahre."

 

 

Beim Spieth Cup 2019 sind Paula Berroth und Amelie Pfeil von der Turnschule Heilbronn/ TG BÖCKINGEN am Start gewesen.

In Berkheim fand am Wochenenden der 14. Spieth Cup statt.
Die 10 jährige Paula Berroth ging als 1. Turnerin am Balken, leider mit einem Sturz, an den Start. Gefolgt von den Geräten Boden, Sprung und Barren.
Paula turnte erneut die Tageshöchstnote am Barren.
Bei einem Teilnehmerfeld von 15 Turnerinnen belegt Paula den 2. Platz.

K640 Paula

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amelie Pfeil turnte ihren ersten Kür-Wettkampf in der Altersklasse 12 an den Geräten Sprung und Barren. Aus Verletzungsgründen ließ sie Balken und Boden aus. Am Barren turnte sie zum ersten Mal ihre neue Übung mit recht schwierigen Inhalten und erzielte unter 16 Turnerinnen aus ganz Deutschland die 2. höchste Barrenwertung.

K640 Amelie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN  BEIDE TURNERINNEN!

 

 

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger