Am Donnerstag-Abend wurden die erfolgreichen Unterländer Sporler/innen und Mannschaften 2018 in der Kreissparkasse Heilbronn geehrt.

DANIEL WÖRZ belegte einen sensationellen 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Dies ist ein toller Erfolg für Daniel, die TG Böckingen sowie der Sportart Turnen im Unterland.

Ein großer DANK an ALLE die diesen ERFOLG möglich gemacht haben!!!!

K640 Daniel Wörz internet

 

 

Wir haben die Durchstarter-Aktion im Sportpark 18-90 verlängert.

Jetzt nochmal ordentlich sparen bis zum 14.02.2019!

Jahresmitgliedschaft abschließen & die ersten 3 Monate nur 20,19€/Monat bezahlen.

Ebenfalls schenken wir euch die Startgebühr in Höhe von 69,00€.

Aktion verlängert

 

 

Im Teamwettkampf des Junior International Team Cups in Houston/Texas sicherten sich die vier deutschen Nachwuchsturner Milan Hosseini (TG Böckingen), Daniel Schwed (SC Berlin), Tom Schulze (SC Cottbus), David Schlüter (TZ Bochum) eine achtbare Platzierung. Alle vier Turner gehören zum Perspektivkader des Deutschen Turner-Bundes und sammelten bereits internationale Wettkampferfahrungen.

So turnte der 17-jährige Milan letztes Jahr bei den Youth Olympic Games in Baku und gewann bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Halle an der Saale die Goldmedaille am Boden. In Houston turnten die vier Nachwuchsturner gegen die Nationalmannschaften aus USA, Japan, Großbritannien, Frankreich und Australien und erreichten an den Geräten Pferd, Ringe, Sprung, Barren Reck und Boden unter ihrem Cheftrainer Jens Milbradt mit einer Gesamtwertung 224,8 Punkten den vierten Platz. Damit gab es für den deutschen Kader dieselbe Platzierung wie im Vorjahr. Gleichzeitig meisterten die deutschen Nachwuchsturner die Qualifikation für das Finale an den einzelnen Geräten.

Dabei gelang Milan Hosseini der Clou am Boden! Er erreichte von den deutschen Turnern die beste Platzierung und gewann nach einer sehr guten Übung mit 13.250 Punkten die Silbermedaille! Großes Lob von Chefcoach Jens Milbradt, der mit den Leistungen seiner Nachwuchsturner in den Finalwettkämpfen sehr zufrieden war.

Außer der Silbermedaille für Milan Hosseini gab es Platz 4 am Reck für Daniel Schwed, Platz 5 am Pferd für Daniel Schwed sowie am Boden für David Schlüter und Platz 6 am Barren für Daniel Schwed. Damit behaupteten sich seine Turner gut gegenüber der überragenden Konkurrenz aus Japan und gegenüber den starken Amerikanern.

20 01 19 Milan Hosseini Houston

 

 

Hartes Training erwartet Paula Berroth, AK 10, und Amelie Pfeil AK 12, auf dem ersten Bundeskaderlehrgang des Jahres 2019. In den vier Tagen – von Dienstag bis Freitag – stehen täglich 6 Stunden Training und Hausaufgaben auf dem Programm. Dabei sind Krafttests und Elemente/Aufgaben an 5 Geräten zu absolvieren. Für Paula ist es der erste Lehrgang auf Bundesebene, während Amelie, als „alter Hase“, von ihren Erfahrungen aus den Lehrgängen des letzten Jahres profitieren kann.

                   Amelie Pfeil                                  Paula Berroth

Amelie

Linda

Für vier Athleten des Deutschen Turner-Bundes geht es zu Beginn des Jahres nach Houston. Dort kämpfen sie am 18. und 19. Januar beim Junior International Team Cup um eine gute Platzierung. Im deutschen Team werden Milan Hosseini (TG Böckingen), David Schlüter (TZ Bochum), Tom Schulze (SC Cottbus) und Daniel Schwed (SC Berlin) den Start gehen. Alle vier Turner gehören seit diesem Jahr zum Perspektivkader des Deutschen Turner-Bundes und damit zum erweiterten Kreis des Turn-Team Deutschland. Die Gegner in Texas werden Australien, Kanada, Kolumbien, Frankreich, Großbritannien sein.

A MILAN

 

 

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger