Jahreshauptversammlung

 

 

Bis auf den letzten Zentimeter ist die Turnhalle mit Kunstturngeräten ausgenutzt. Die vierzehn Kinder der Turnschule Heilbronn/TG Böckingen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren, die heute ihre Leistungen zeigen, gehören zu den besten Talenten ihrer Altersklasse, denn dieser Turnnachwuchs zählt mehrheitlich zum Bundeskader des Deutschen Turnerbundes oder zum Landeskader des Schwäbischen Turnerbundes. Das Turnen ist ihre Leidenschaft, denn sie trainieren wöchentlich zwischen 10 und 18 Stunden. Nach dem Einturnen heißt es, Musik ab und ein Feuerwerk an sportlichen Höchstleistungen beginnt: Strecksprünge auf dem Trampolin, um das Gleichgewicht zu trainieren, von den 5-7-Jährigen Grundsprünge am Boden, Trainer und angehender Liga-Turner Jonas Wörz zeigt den Kasamatsu-Sprung, Mika gelingt am Reck der gestreckte Doppelsalto, Vinzent und Jan, 7 und 8 Jahre alt, zeigen Flick-Flack am Boden, Paula turnt den Flick-Flack auf dem Schwebebalken und setzt als Abgang einen Salto rückwärts. Motivation und Durchhaltevermögen sind ihre Stärken und ihre Trainer geben alles! Das gesetzte Ziel lautet „Olympiateilnahme“ und die Ehemaligen der Turnschule Heilbronn, wie Olympiateilnehmerin Antonia Alicke oder Milan Hosseini und Daniel Wörz, beides Turner auf internationaler Bühne, machen es vor.

 

Foto: Die Turntalente mit Geschäftsführer Markus Denz, Trainer Jonas Wörz und Vereinsvorsitzendem Herbert Tabler (letzte Reihe v.l.n.r.)

52653790 2073221322715750 3070192839661977600 o

 

 

Die TGB-Vereinsgaststätte war bis auf den letzten Platz gefüllt. Mit zwei klassischen Stücken für Querflöte wurde die Ehrung langjähriger Mitglieder und erfolgreicher Sportler eröffnet. Nach der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste durch den Vorsitzenden Herbert Tabler erhielten die Jubilare für 25-, 40-, 50-, 60-, und 65-jährige Vereinsmitgliedschaft vom stv. Vorsitzenden Sven Protzer ihre Urkunde überreicht. Das vielseitige Sportangebot des Vereins zeigten die Ehrungen für sportliche Erfolge.
Trampolin: 2. Platz bei den Württ. Doppelmini-Einzelmeisterschaften; Kegeln: Aufstieg in die Bezirksliga; Volleyball: 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften; Fußball: D3-Junioren, Meister der Kreisstaffel; D1-Junioren, Bezirksstaffelmeister; C1-Junioren, Bezirksstaffelmeister/Aufstieg in die Landesstaffel; B1-Junioren, Bezirksmeister/Aufstieg in die Verbandsstaffel; A-Jugend, Aufstieg in die Bezirksstaffel; Turnen Liga Mädchen: 2. Platz, Aufstieg in die Oberliga, 1. Platz beim Bezirksfinale und bei den Gaumeisterschaften. Für die Turntalente der Turnschule, die mehrheitlich zum Nachwuchs-, Talent- oder Perspektivkader des DTB gehören, gab es Medaillen für 1., 2. und 3. Wettkampfplätze. Den größten sportlichen Erfolg erzielte Daniel Wörz mit Bronze bei den Junioreuropameisterschaften.
 
Foto:
Die Jubilare mit Vors. Herbert Tabler: Sven Protzer, Herbert Tabler, Rudolf Hilligardt, Fritz Natter, Harald Protzer, Anton Mayer, Walter Straub, Karin Messer, Ingeborg Selb.
 
K640 24 02 19 Jubilare
 
 

Ab dem 11. März wird es 7 neue Fitness-Kurse im Kursplan des Sportparks geben.

Seid gespannt.

Nähere Informationen zu den Kursen in Kürze!

 

 

Für Berufstätige wird es zukünftig folgende weitere Reha-Kurse geben:

Montags 19.00 - 19.45 Uhr

und

Montags 20.00 - 20.45 Uhr

 

Interessierte können zu folgenden Sprechzeiten in den Sportpark zu unserer Reha-Sport-Leiterin Anja Koppe kommen:

Dienstag 16:00 – 16:30 Uhr
Mittwoch 11:30 – 12:00 Uhr
Donnerstag 19:00 – 19:30 Uhr

 

 

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger