Die deutsche Auswahl der Nachwuchsturner kehrt mit einer Niederlage aus Mailand zurück. Sie musste sich mit 302,600 zu 301,850 Punkten geschlagen geben. Daniel Wörz von der TG Böckingen wurde in der Einzelwertung Vierter. Er patzte lediglich am Pauschenpferd, die anderen Übungen turnte er stabil. Am Barren und Reck konnte er mit 13,30, bzw. 12,90 Punkten, jeweils die zweithöchste Wertung erzielen. Insgesamt unterliefen dem deutschen Team zu viele Fehler. So war trotz niedrigerer D-Wertung (Schwierigkeitsgrad der Übungen) nichts zu ernten gegen die italienische Auswahl. Für die Trainer, Jens Milbradt und Sascha Münker, steht nun fest, dass in Richtung Europameisterschaften 2018 in Glasgow noch viel Arbeit auf sie wartet.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

20171111 Mortara 1


Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger