Mit Amelie Pfeil wechselt eine weitere, erfolgreiche, Nachwuchsturnerin von der Turnschule Heilbronn / TG Böckingen an den Bundesstützpunkt in Stuttgart. Trainerin Annett Wiedemann ist stolz auf die 10jährige Sportlerin, die in den letzten beiden Jahren konstant gute Ergebnisse ablieferte. Die Höhepunkte waren im vergangenen Jahr der Gewinn der Württembergischen Nachwuchsmeisterschaft und die Berufung in das Team des Schwäbischen Turnerbundes, sowie die Teilnahme an einem Bundeskaderlehrgang. Wohnen, Lernen und Trainieren am Sportinternat Stuttgart stellt Pfeil vor neue Herausforderungen. Die junge Turnerin aus Leingarten ist sehr ehrgeizig und diszipliniert, was sich sowohl in ihren schulischen Leistungen, als auch in den sportlichen Ergebnissen widerspiegelt. Zu Beginn des neuen Schuljahres besuchte die Trainingsgruppe um Trainerin, Ghazal Seilsepour, und Trainer, Dimitri Loschakov, den Hoch- und Niedrigseilkletterpark Bergheide in Stuttgart. Dies diente zugleich als erste teambildende Maßnahme um den Zusammenhalt der Mannschaft zu stärken. Im Kreise der neuen Athletinnen und Athleten fühlte sich Pfeil sichtlich wohl. Die TG Böckingen wünscht Amelie Pfeil viel Erfolg und vor allem Gesundheit an ihrer neuen Wirkungsstätte!

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

21167717 1450889914948897 1870535771817050420 o 1

Direkt nach den Sommerferien starten die neuen Kurse der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. Die seither stark frequentierten REHA-Kurse wurden weiter ausgebaut. Mit dem Angebot der REHA-Sprechstunde wird Hilfestellung bei allen offenen Fragen rund um dieses Thema gegeben. Ebenfalls fand die Einbindung des zielgerichteten Figurtrainings grosse Zustimmung. Mit der Kombination aus verschiedenen Trainingsformen wird ein abwechslungsreiches Programm zur erfolgreichen Fettverbrennung angeboten. Neben den Hallenstunden werden auch Einheiten im Sportpark 18-90 absolviert. Mit individuellem Training und Kursen lässt sich so ein kompletter Abend im Zeichen der Körperertüchtigung gestalten. Infos und Anmeldung in der Geschäftsstelle der TG Böckingen, Sinsheimer Str. 49, 74080 Heilbronn, Tel. 07131-1208380, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und www.tg-boeckingen.com.

Imageposter

Das diesjährige Sommer-Trainingslager der Turnschule Heilbronn / TG Böckingen in der Bundeshauptstadt war geprägt von den heißen Temperaturen und der Vielfalt an Aktionen. Auch außerhalb der Trainingshalle gab es in diesem Jahr sehr viel Neues für die Nachwuchsturner zu erforschen. So sorgten Gesellschaftsspiele, wie zum Beispiel das Erlernen des Skatspiels, Quizduelle an der Raststätte oder auch der Bio-Limonadentest immer für Abwechslung. Nicht fehlen durfte der Sprung ins kühle Nass. Mit dem Planschen und Schwimmen in der Spree wurde den sommerlichen Temperaturen getrotzt. Trainerin, Annett Wiedemann, sorgte für gesunde Ernährung und dass die Sportler(innen) sich auch damit befassen. Disziplin beim Aufstehen, Körperhygiene und bei gemeinsamen Ausflügen gehören ebenso zu den Voraussetzungen für ein erfolgreiches Sportlerleben. Highlight war unbestritten der Besuch des Hochseilkletterparks. Körperliche Gewandtheit, Kraft und Geschick, sowie Sensibilisierung der Motorik sind hier nützliche Attribute, die auch beim Turnen angewandt werden. Dennoch war genügend Raum für Spässe mit Riesen-Seifenblasen und die Berauschung mit scharfen Chillis (Natürlich nicht ernst gemeint). So ging es nach einer erlebnisreichen Woche in der Hauptstadt wieder nach Hause.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

IMG 20170826 WA0031

Eine sensationelle Entwicklung nahm die neu formierte U13 Volleyball-Mannschaft der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. Erst im September 2016 begannen einige Neulinge mit der Ballsportart. Trainerin Elena Prochnau lehrte den Anfängern zunächst den Umgang mit dem Spielgerät und die Regeln des Volleyballs. Von Training zu Training, von Woche zu Woche, machten die Nachwuchssportler Fortschritte. Und so war es eine konsequente Folge, dass man bereits in der ersten Saison den dritten Platz auf Bezirksebene erreichte. Dies bedeutete die Qualifikation für die württembergischen Meisterschaften in Friedrichshafen. Mit grossen Augen wurden die gegnerischen Mannschaften beäugt und neugierig auf das spielerische Können der anderen Teams geachtet. So war die, zunächst enttäuschende, Platzierung auf Rang 12 ein Riesenerfolg für das Trainerehepaar Elena und Alexander Prochnau, sowie ihre Schützlinge. Das hervorragende Mannschaftsergebnis krönte die Berufung von Stephan Prochnau in ein Auswahlteam zum Regionalsportfest nach Ochsenhausen. In der kommenden Saison wird die TG Böckingen gleich mit vier Jugendmannschaften (alle weiblich) an den Wettbewerben teilnehmen. So wünscht sich die Trainerin männlichen Zuwachs zwischen 9 und 12 Jahren um auch eine Jungenmannschaft aufbauen zu können.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

Volleyball U13 44

Nach einer ausgesprochen erfolgreichen Saison der Fußball-Jugendabteilung stellt sich die Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. ab der kommenden Saison breiter auf. So werden wichtige Aufgaben gebündelt, um die Kinder und Jugendlichen noch effektiver und individueller betreuen zu können. Jugendleiter, Stefan Zwickl, steht an der Spitze eines 7-köpfigen Teams. Neben dem Sportlichen Leiter Jugend, Tobias Hemberger, sowie Harald Janoschka, Sportlicher Leiter Kinder, wird Jürgen Dieterich als Kassierer, Michael Rudolph als Turnierkoordinator, sowie das Organisationsteam mit Daniel Barglinski und Roman Depta, die Geschicke der Jugendabteilung leiten. Bei den jüngsten Nachwuchskickern, Bambini bis E-Jugend, soll die Entwicklung der Kindheit nicht durch überzogenes Leistungsdenken beeinträchtigt werden. Bei der D-Jugend wird angestrebt den Meistertitel zu verteidigen. Hierzu muss jedoch vorher die Qualifikationsrunde gespielt werden. Die 12-14jährigen Fußballer (C-Junioren) haben den größten Zulauf und meldeten vier Teams von der Kreisstaffel bis zur Bezirksstaffel. Den Unterbau zum aktiven Bereich bilden die B- und A-Junioren. Auch hier kann man zuversichtlich in die neue Saison starten. Die 14-16jährigen (B-Junioren) gewannen in der vergangenen Runde ebenfalls den Meisterwimpel.

Hier geht's zum Bericht auf meine.stimme.de

 

RM 44

 

Das Trainingscamp von Real Madrid auf der Jahnheide am See war einer der Höhepunkte in dieser Saison.

feed-image RSS Feed abonnieren

Stadtheilbronn  StadtverbandHN Logo  sportkreis heilbronn  WLSB Logo 
logo bk waldenburg  VRB Heilbronn RGB   Logo Möbel Rieger